Blog

IoT Conference | Build. Create. Connect … Things!
Internet of Things Conference | 17. - 19. Juni 2019, München

8
Mai

IoT with PlatformIO

Have you already taken your first steps with maker boards like an Arduino and successfully implemented your first projects? The maker hardware and software is sufficient for the first steps in the Internet of Things, but questions arise. Andreas Schmidt will explore these questions and more in this three-part series. First, let’s start with the basics of the technology stack.
13
Mrz

Wir bauen eine Mausefalle im Internet der Dinge

Es sind die kleinen Dinge, die uns das Leben leicht oder aber auch schwer machen können. In unserem Fall hat eine kleine Maus für Chaos gesorgt. Sie hat sich dazu entschieden, die günstige Gelegenheit einer offenen Tür zu nutzen, um so ins Haus zu kommen. Sie können sich nicht vorstellen, was eine kleine Maus an einem Sonntagnachmittag alles anstellen kann. Wir beschäftigen uns daher heute mit der modernen und humanen Art der Mäusejagd. Vorweg noch eine Anmerkung: Für diesen Artikel mussten keine Tiere sterben!
21
Feb

Softwareentwicklung im IoT: Container sind die Antwort auf die Probleme in der IoT-Softwareentwicklung

Die Softwareentwicklung für Anwendungen im Internet of Things hat mit zwei Problemen zu kämpfen: Updates auf verteilten Systemen und Hardwarewechsel während des Entwicklungs- prozess. IoTCon-Sprecher Dieter Reuter (Hypriot) erklärt in seinem Talk "Docker opens the Doors for IoT" wie Container diese Probleme lösen können. Im Vorab-Interview erläutert er die Ideen hinter der Technik.
1
Feb

Attacking the Internet of Things

Umso breiter IoT-Geräte zum Einsatz kommen, umso mehr Security-Bedenken tauchen auf. Dieser Talk der letzten IoTCon in Berlin von Ferdinand Nölscher gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der IoT-Security; vor allem auch der Hardware-Security. Die Teilnehmer nahmen die Do's und Don'ts beim Thema Hardware-Security mit nach Hause uns sahen die Live-Demo eines wild gewordenen IoT-Geräts.
19
Dez

Die Dreifaltigkeit des Internets der Dinge

Eine IoT-Architektur besteht aus drei Bausteinen: erstens einem Device, an dem Daten gemessen werden, zweitens einem Gateway, das die erfassten Daten auf Konsistenz überprüft und für die Weiterleitung aggregiert sowie drittens dem Rechenzentrum oder der Cloud, wo die entscheidungsrelevante Aufbereitung der Daten erfolgt. Ein einfaches und schrittweise weiter verfeinertes Beispiels zeigt die einzelnen Komponenten und deren Zusammenspiel.