Special Days

IoT Conference | Build. Create. Connect … Things!
Internet of Things Conference | 13. - 16. März 2017, München

Montag, 13. Mar. 2017

Die Talks in dem Track werfen einen Rundumblick auf den kompletten Lebenszyklus eines IoT-Produkts. Sie beginnen mit einer Einführung in die Methodik zur Ideenfindung von Design Thinking bis Empathy Maps, und die Teilnehmer erfahren, wie sie nicht am Kunden vorbei entwickeln. Doch aus einem einzelnen Prototyp eine erste Serie zu machen, ist schwieriger, als auf den ersten Blick gedacht. Die Teilnehmer erfahren, wo die Knackpunkte liegen und bekommen Best Practices an die Hand, wie sie zu lösen sind. Und auch einmal verkauft, endet das Leben eines IoT-Produkts noch lange nicht. Es wird darum gehen, wie mit Wartung und Support umzugehen ist, damit Kunden lange Freude an den Produkten haben. Am Ende des eintägigen Workshops haben die Teilnehmer einen Leitfaden für die Entwicklung eines IoT-Produkts in der Hand.


Dienstag, 14. Mar. 2017

Industrie 4.0 ist das Schlagwort, unter dem sich vor allem die deutsche produzierende Industrie zum Thema Digitalisierung vereint. Dabei geht es jedoch nicht nur darum, Maschinen miteinander zu vernetzten und Prozesse digital abzubilden, sondern auch darum, dass einzelne Maschinen oder Module eigenständige Entscheidungen treffen. Im Track „Industrie“ werfen wir einen Blick auf die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen der Industrie 4.0 und dem Internet of Things. Der Fokus liegt dabei sowohl auf dem Einsatz von neuen wie bewährten Technologien als auch auf neu entstehenden Geschäftsmodellen.